Praxis


Unsere Praxis deckt das gesamte Spektrum der Kinderheilkunde ab.

Dies bedeutet, daß Ihr Kind mit allen akuten aber auch chronischen Erkrankungen umfassend und kompetent bei uns versorgt ist, und das von der Neugeborenenzeit bis ins Jugendalter.

Ein Schwerpunkt unserer Praxis ist die Behandlung von Kindern mit Asthma bronchiale und Neurodermitis, sowie die Betreuung von Kindern mit psychosomatischen Beschwerden.

Wir sind schulmedizinisch orientiert, beziehen aber auch alternative Heilmethoden wie Homöopathie, Osteopathie und Phytotherapie in die Behandlung mit ein. Regelmäßige Fortbildungen und gute Vernetzungen mit den Kinderkliniken, Spezialisten und Therapeuten sind für uns selbstverständlich.

 

Team

Unser sehr erfahrenes, kompetentes und einfühlsames Praxisteam besteht zur Zeit aus sechs medizinischen Fachangestellten und ist einer der wichtigsten Pfeiler unserer Arbeit. Viele unserer Arzthelferinnen arbeiten seit Jahrzehnten bei uns. Diese Beständigkeit, respektvoller Umgang miteinander, einfühlsame Beratung der Eltern und ganz viel Freude am Beruf macht die Stärke unseres Teams aus.

Gerne nehmen wir Ihren Anruf entgegen und beraten Sie bei akuten Fragen. Dies können wir auf deutsch, englisch, italienisch und türkisch.

 

Ärzte

Dr. Nicola Gutsche-Flügge

„Schon während meines Studiums an der Medizinischen Hochschule in Hannover (MHH) habe ich mich für Methoden , die die Schulmedizin ergänzen  interessiert. Einen Einblick in die traditionelle chinesische Medizin  konnte ich zum Beispiel bei einem Aufenthalt  in Guangzhou/China gewinnen. Die ersten Jahre meiner Facharztausbildung habe ich an der MHH absolviert mit besonderem Fokus auf der Lungenheilkunde. In dieser Zeit konnte ich auch Erfahrung sammeln in hoch spezialisierten Bereichen, wie der Kinderkrebstherapie und Intensivmedizin. Während der anschließenden Jahre am Allgemeinen Krankenhaus in Celle habe ich vor allem in der Allgemeinen Kinderheilkunde und  lange auf der Frühgeborenenintensivstation gearbeitet. Meine Anerkennung zur Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin habe ich 1999 erlangt, in dem Jahr,  in dem auch mein Sohn geboren wurde. In den nächsten  Jahren betreute  ich ihn  zuhause, habe aber gerade in dieser Zeit wertvolle Erfahrungen gesammelt, die mir bis heute helfen, praxisrelevant und alltagstauglich zu beraten. Nebenbei habe ich stundenweise in einer großen Kinderarztpraxis vertreten, um mich auf die Niederlassung vorzubereiten.

2004 stieg ich dann als Juniorpartnerin in die jetzige Praxis ein, die ich dann viele Jahre mit Frau Dr. Machleidt leitete. Seit 2015 arbeite ich sehr erfolgreich und gerne mit Frau Dr. Dahms, ihrer Nachfolgerin  zusammen. Sehr wichtig ist mir die Vernetzung mit anderen  Berufsgruppen und die Arbeit am Runden Tisch Kinderschutz und im Qualitätszirkel Frühe Hilfen. In den letzten Jahren habe ich mich zunehmend auch im psychologischen Bereich fortgebildet, da die Beschwerden, mit denen viele Kinder vorgestellt werden immer häufiger auch psychosomatisch begründet sind. Zuhören und den Patienten im Zusammenhang  mit seinem Umfeld zu sehen und zu behandeln  ist mir ein großes Anliegen.

Besonders am Herzen liegt mir die Langzeitbetreuung der Patienten mit Asthma und Neurodermitis sowie die Beratung  in für die ganze Familie schwierigen Situationen, wie Probleme mit den kleinen Säuglingen oder Kindern mit chronischen Bauchschmerzen. Familien über viele Jahre vertrauensvoll zu begleiten erfüllt mich mit tiefer Zufriedenheit.“

 

 Dr. Friederike Dahms

„Das Wohl der Kinder liegt mir besonders am Herzen. Als Kinderärztin in eigener Praxis, zusammen mit meiner Kollegin Dr. Nicola Gutsche-Flügge, bieten wir  Ihnen eine persönliche und kompetente medizinische Begleitung von der Geburt bis zur Volljährigkeit.

Mein beruflicher Werdegang beginnt mit einer Ausbildung zur Kinderkrankenschwester. Die Erfahrungen und Kenntnisse aus meiner Zeit als Kinderkrankenschwestern sind ein wichtiger Grundstein für meine gesamte medizinische Ausbildung. Während meines Medizinstudiums an der Hochschule Hannover arbeitete ich weiter als Kinderkrankenschwester auf einer Frühgeborenenintensivstation. Die Betreuung der ganz Kleinen und ihrer Eltern hat mir immer besondere Freude gemacht. Auch während meiner Facharztausbildung am Allgemeinen Krankenhaus in Celle habe ich lange auf der Frühgeborenen-intensivstation gearbeitet. Neben der allgemeinen Kinderheilkunde und Neonatologie gehören die Gastroenterologie und

Sonographie sowie die Neuropädiatrie zu den Schwerpunkten meiner Facharztausbildung.
Während meiner beruflichen Laufbahn sammelte ich viele Erfahrungen im Krankenhaus und in einer großen Kinderarztpraxis als angestellte Fachärztin. Dort vertiefte ich mein Wissen im Bereich der Allgemein- und Sozialpädiatrie. Zusätzlich erarbeitete ich mir  Kenntnisse im Bereich der akuten Homöopathie mit mehreren Fortbildungskursen.
2014 stieg ich schließlich in die Kinderarzt-Praxis in Kleefeld ein. Der langjährige Kontakt mit den Familien und die Begleitung der Kinder von der Geburt bis ins Erwachsenenalter ist eine vielfältige und erfüllende Aufgabe. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.“